Übersicht

Meldungen

Petition zum Bottroper Apothekerskandal

Schon unterschrieben? Die Bottroper Krebshilfegruppen wenden sich in einer Petition an den deutschen Bundestag um eine Wiederholung des Bottroper Apothekerskandals in der Zukunft zu verhindern. Sie fordert darüber hinaus…

Bild: Maximilian König

Jürgen Coße neuer Vorsitzender des Landesparteirats

Der Landesparteirat der NRWSPD hat einen neuen Vorstand gewählt. Nachdem die frisch gewählte Bundestagspräsidentin Bärbel Bas nach elf Jahren nicht erneut für den Vorsitz antrat, wurde Jürgen Coße zunächst digital, dann per Briefwahl heute zu ihrem Nachfolger gewählt. 45 Stimmen…

Widersprüchliche Aussagen der Landesregierung zu Impfungen durch Zahnärzte und Apothekerinnen: Gelsenkirchener Gesundheitspolitikerin Heike Gebhard bittet um Auskunft und Klarstellung

In der Sitzung des Gesundheitsausschusses am vergangenen Mittwoch erklärte Gesundheitsminister Laumann, dass es ein zu langwieriger Weg wäre, die notwendige Rechtsgrundlage auf der Bundesebene zu schaffen, um Zahnärztinnen und -ärzten und Apothekerinnen und Apothekern die Durchführung von Corona-Impfungen zu ermöglichen.

85,9 Prozent in Gelsenkirchen gegen Krankenhausschließungen – Gelsen-kirchener Abgeordnete: „Gut erreichbare Versorgung sicherstellen“

Die Gelsenkirchener Abgeordneten Heike Gebhard und Sebastian Watermeier setzen sich seit Jahren für ein flächendeckendes Angebot an Krankenhäusern ein. Der drohende Kahlschlag in der Kliniklandschaft müsse verhindert werden. Eine repräsentative Umfrage der SPD-Fraktion im Landtag NRW zeigt: Die Menschen in…

Neues Johannes-Rau-Haus: NRWSPD feiert Richtfest

Der Rohbau steht und einen Namen hat die neue NRWSPD-Parteizentrale, die im Düsseldorfer Regierungsviertel entsteht, jetzt auch: Johannes-Rau-Haus. In dieser Woche wurde Richtfest gefeiert. Mit einer Gesamtfläche von 4.780 m², die sich über fünf Stockwerke und einem Staffelstockwerk erstrecken, wird…

Für eine bessere Gesundheits- und Pflegeversorgung in ganz NRW

Im Gesundheitssystem dürfe es nicht in erster Linie um Effizienz und Gewinnmaximierung gehen, sondern um eine flächendeckende und hochwertige Gesundheitsversorgung für alle Landesteile. Die SPD-Fraktion im nordrhein-westfälischen Landtag hat zu diesem Thema einen Leitantrag ins Plenum eingebracht. „Wir brauchen einen…

Jugendlandtag 2021 – Jetzt bewerben!

Nachdem der Jugendlandtag im vergangenen Jahr pandemiebedingt ausfallen musste, bekommen nun endlich wieder eine junge Gelsenkirchenerin oder ein junger Gelsenkirchener die Möglichkeit in meine Rolle als Gelsenkirchener Abgeordnete im Landtag NRW zu schlüpfen. Vom 28. – 30. Oktober 2021 findet…

Eltern brauchen eine vollständige Entlastung bei Kita-Gebühren

Nicht nur in Gelsenkirchen, sondern landesweit sind mit Inkrafttreten der Notbremse Kindertageseinrichtungen, Tagespflege und die offenen Ganztagsschulen auf Notbetreuung umgestiegen. Wie auch in den Monaten zuvor stemmen viele Familien seit dieser Zeit selbst die Betreuung ihrer Kinder neben ihrem Beruf.

Gelsenkirchener Krankenhäuser erhalten über 1,87 Millionen Euro

Vier Gelsenkirchener Krankenhäuser erhalten Sonderzahlungen für die Mehrbelastungen, die im Jahr 2020 durch die Corona-Pandemie entstanden sind. „Seit vielen Monaten arbeiten die Beschäftigten in den Krankenhäusern an der Belastungsgrenze. Es ist überfällig, dass diese zusätzliche Belastung nun finanziell honoriert wird.

Termine